Beratung und Vermittlung von Hilfen für Senioren und deren Angehörige

Offene Sozial- und Demenzberatung:
Nach Vereinbarung

Ansprechpartnerin :
Mirjam Gawenda, Sozialpädagogin M.A. (FH), 
Haus der Begegnung,
Telefon: 0 93 02/9 92 05

Die Beratung ist kostenfrei und kann auch bei Ihnen zu Hause erfolgen. Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Inhalte der Beratung können beispielsweise sein:

  • finanzielle Probleme und psychische Belastungen
  • Pflege und Betreuung von kranken und pflegebedürftigen Familienangehörigen
  • Pflegeversicherung, Grundsicherung, Schwerbehinderung
  • Unterstützung beim Kontakt mit Behörden und Institutionen
  • wenn Sie Hilfe im Haushalt brauchen
  • wenn Sie pflegerische Hilfe brauchen
  • bei der Frage: Welche Hilfen Ihnen den Lebensalltag erleichtern können
  • wenn Sie sich einsam fühlen und gern mit einem anderen Menschen reden möchten

 Vermittlung von:

  • Pflege durch eine Sozialstation
  • Essen auf Rädern
  • Hausnotrufgerät
  • hauswirtschaftlichen Hilfen
  • ehrenamtlichem Besuchsdienst
  • Hospizhelfern
  • Alltagsbegleitern für die Betreuung von demenzkranken und psychisch veränderten Senioren
  • Pflegeplätzen

 

 

Kontakt

Haus der Begegnung
Estenfelder Straße 1
97228 Rottendorf
Frau Mirjam Gawenda,
Sozialpädagogin M.A. (FH)

Telefon: 0 93 02/9 92 05
Fax: 0 93 02/9 92 07
E-Mail: HdB@caritas-wuerzburg.org
Internet: www.rottendorf.eu