Troarn stellt sich vor

Erreichen kann man die im Nordwesten von Frankreich gelegene Partnergemeinde über die A4 Mainz-Saarbücken- Reims- Paris in 919 km oder über die A3 Köln - Aachen- Liege - Paris in 1009 km. Troarn befindet sich in der –am Atlantik gelegenen -Normandie, genauer gesagt im Departement Calvados. Kulinarisch bekannt ist das Gebiet Calvados für seine Austern, seinen Calvados, seinen Cidre und natürlich den Käse. Die nächstgrößere, 15 km von Troarn entfernte Stadt heißt Caen und ist Hauptstadt des Calvados.
In der Gemeinde Troarn leben 3904 Einwohner. Bedingt durch die Nähe zu Caen bezeichnet sich Troarn auch als grüner Vorort von Caen; da er im Sumpfgebietes des Flusses Dives liegt.
Die Gründung Troarns geht zurück bis ins Jahr 1059, in dem Benediktinermönche die Abtei St. Martin errichteten. Diese wurde durch Religionskriege und die französische Revolution zerstört. Troarn überstand den ersten und zweiten Weltkrieg. Als sehenswert gilt neben den Resten der Abtei Saint Martin das Grab des Ritters Hugues, das alte Rathaus und die neoromanische Kirche.
Zu Troarn gehört der kleine ca. 2 km entfernte Ort Bures sur Dives. Hier wohnen 430 Einwohner.
Die beiden Orte haben sich erst 1972 zusammengeschlossen. Bures sur Dives wurde früher durch seine Lage an einer schiffbaren Wasserstaße eine große Bedeutung zugeschrieben; es existierte sogar ein eigener Hafen. Sehenswert in Bures ist die Kirche Saint Quen, ein Gutshaus aus dem 17 Jahrhundert, und das Sumpfgebiet des Dives.

Die Einwohner von Troarn, seine Besonderheiten und die Region Calvados warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!

Troarn

Kontakt

Gemeinde Rottendorf
Am Rathaus 4
97228 Rottendorf
Telefon: 0 93 02/90 90-0
Telefax: 0 93 02/90 90-30
E-Mail: rathaus@rottendorf.eu
Internet: www.rottendorf.eu

Geschäftszeiten:
Montag - Mittwoch: 8.00 - 15.30 Uhr
Donnerstag: 8.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr